home
kalender

YOGA BASIC

jeden Mittwoch von 8 - 9 im LYMA

Loquaiplatz 12, 1060 Wien


Wir praktizieren Basis-Asanas aus dem Hatha-Yoga, lernen sie von Grund auf anatomisch korrekt auszuführen und im Flow anzuwenden. Vom Sonnengruß, über Steh- und Sitzpositionen - wir bauen die Asanas von ihrer Basis her so auf, dass Du weisst was du tust, an dein Limit kommst -aber nie über deine Grenzen gehst.

Sowohl Yoga-AnfängerInnen wie auch Fortgeschrittene sind in dieser Yoga Basic Einheit herzlich willkommen. Der ganzheitliche und anatomische Zugang gibt dir die Möglichkeit, die Yoga-Basic-Asanas wirklich zu verstehen, sodass du sie beim Praktizieren zuhause oder auch in weiterführenden Kursen richtig ausführen kannst und Verletzungen vorbeugst. Yoga "korrekt" zu praktizieren ist harte Arbeit, aber erlaubt Flow und Freiheit!

für mehr Infos:
https://www.lyma.at/

 

ALEXANDERTECHNIK & ACHTSAMKEIT

jeden Mittwoch von 9-10 im LYMA

Loquaiplatz 12, 1060 Wien


In diesem Kurs hast du jeden Mittwoch Morgen die Gelegenheit, den Tag in Selbstreflexion, Achtsamkeit und Stille zu beginnen. Neben den klassischen Alexandertechnik Inhalten - was machst du beim gehen, stehen, liegen, sitzen? -  beschäftigen wir uns auch mit Achtsamkeits-Meditationen und Übungen.

Wenn du auf der Suche bist nach einer regelmässigen kontemplativen Stunde, einem Ort, wo es nur um dich geht, wo du bewusst Stopp sagen lernst zu Stress und Anspannung des Alltags, bist du hier richtig und herzlich willkommen.

für weitere Infos:
https://www.lyma.at/

 

TANZLABOR

jeden Mittwoch von 10-11:30 im LYMA

Loquaiplatz 12, 1060 Wien

Das Tanzlabor verbindet Anatomie und Alexander-Technik, Präsenz und "bei -sich-bleiben", Impro-Werkstatt, anatomisch intelligentes Bewegen und  Body-Mapping in einem bewertungsfreien Raum. Wir setzen uns hier mit Basis-Themen des Tanzes auseinander: wie können wir uns koordiniert und bewusst, im Einklang mit unseren anatomischen Gegebenheiten fortbewegen, wie finden wir kindliche Leichtigkeit und spielerische Freude beim Tanzen? Was ist Präsenz? Welche Unterstützung können wir uns aus unseren anatomischen Strukturen holen, und wie lasse ich die Schwerkraft für mich arbeiten? Stilistisch vereint das Tanzlabor unterschiedliche Elemente des zeitgenössischen Tanzes, wobei die Improvisation, die an keinen speziellen Stil gebunden ist, eine zentrale Rolle spielt. Die Prinzipien der Alexandertechnik bilden die Basis dieses Tanzlabors, zu dem alle willkommen sind, die Neugierde, Forschergeist und Freude an der Bewegung mitbringen.

für mehr Infos: www.lyma.at

SHAKE WOMAN! Tanzkurs/Body-Workout

Wer runterkommen und zu Pop, Soul, Funk, Disco oder Latin schwitzen will, ist hier genau richtig.

Die Einheit ist unterteilt in drei Teile: in der ersten halben Stunde beginnen wir ruhig am Boden, mit Achtsamkeitsübungen aus der Alexandertechnik, und gehen über zu Beckenboden- und Bauchmuskelübungen. In der zweiten halben Stunde machen wir ein Workout im Stil der jeweiligen Musik (wir widmen uns immer einige Wochen einer bestimmten Stilrichtung), und in der letzten halben Stunde geht es weiter mit einer Choreografie zu einem bekannten Song der typisch ist für den Musikstil, den wir gerade im Workout benützen. Dieser Tanzkurs richtet sich an alle Tanzbegeisterten, die beides wollen: Momente der Ruhe, ankommen, durchatmen, und Schwitzen und shaken zu einheizender Musik!

 

für mehr Infos:

www.lyma.at